Einsätze und Ereignisse von 2001 bis 2012

In den Jahren von 2001 bis 2010 wurde die FF Neuberg/Mürz zu 597 technischen Einsätzen, 42 Brandeinsätzen und zahlreichen Brandsicherheitswachen gerufen.

2001
5 Brand-, 41 technische Einsätze und 171 sonstige Tätigkeiten, gesamt 2073 Mann und 5555 Stunden
Brand einer Werkstätte im Ortsteil Krampen. Befreiung des schwerverletzten Fahrers aus der Fahrerkabine eines von der Schneealmstraße abgestürzten  Lastkraftwagens.
Brand eines Wohnhauses in der Hotelanlage “Appelhof” Mürzsteg.

2002
6 Brand-, 60 technische Einsätze und 214 sonstige Tätigkeiten, gesamt 877 Mann und 2432 Stunden
Waldbrand in Kohleben (Mürzzuschlag)
Hochwassereinsatz im Ortsgebiet

2003
3 Brand-, 48 technische Einsätze und 152 sonstige Tätigkeiten, gesamt 1920 Mann und 5089 Stunden
Einsatz bei einem Waldbrand im Bez. Judenburg (FuB Mürzzuschlag)

2004
3 Brand-, 41 technische Einsätze und 168 sonstige Tätigkeiten, gesamt 2043 Mann und 4930 Stunden
Erstmals elektronischer Jahresbericht (Power Point) bei einer Jahreshauptversammlung.
Hochwassereinsätze (Juni und Juli)

2005
6 Brand-, 54 technische Einsätze und 110 sonstige Tätigkeiten, gesamt 1760 Mann und 4773 Stunden
Beschluss über Ankauf eines Rüstlöschfahrzeuges mit 2000 Liter Wassertank (RLF 2000)
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 23 beim “Toten Weib” 5 Verletzte.
Rettung eines schwerverletzten Arbeiters aus einem Schacht beim Kraftwerk Kühhörndlwehr.

2006
3 Brand-. 92 technische Einsätze und 391 sonstige Tätigkeiten, gesamt 1868 Mann und 5459 Stunden
Indienststellung eines Rüstlöschfahrzeuges (RLFA 2000 Tunnel) und eines Mannschaftstransportfahrzeuges (MTFA)
Schneeeinsatz im Jänner und Februar (Abschaufeln von gefährdeten Dächern)
Hochwassereinsatz im Juni und August
Verkehrsunfall (B 23 beim Pestkreuz) 1 PKW und 2 Motorräder, 3 Verletzte

2007
8 Brand-. 57 technische Einsätze und 137 sonstige Tätigkeiten, gesamt 2150 Mann und 6410 Stunden
Bei der in diesem Jahr notwendigen Wahl wurden HBI Peter Tautscher und OBI Karl Fritz in ihren Ämtern eindrucksvoll bestätigt.
Am 17.10.2007 um ca. 02.35 Uhr wurden wir zu einem Brand des Anwesen Pettermann mitten im Ortsgebiet gerufen. Das Gebäude stand beim Eintreffen bereits in Vollbrand. Mehrere Atemschutztrupps suchten nach dem vermissten Besitzer, dieser konnte wenige Stunden Später nur noch tod aufgefunden werden. Auch mehrere Verkehrsunfälle sorgten für ein einsatzreiches Jahr.

2009
4 Brand-. 63 technische Einsätze und 12 Brandsicherheitswachen

2010
2 Brand-. 31 technische Einsätze und 7 Brandsicherheitswachen

Nach dem HBI Peter Tautscher seinen Rücktritt als Kommandant der FF Neuberg bekannt gab, war eine Ersatzwahl notwendig.
Zum Kommandanten wurde HBI Karl Fritz gewählt. Sein Stellvertreter wurde OBI Gerd Gruber.

2011
Die FF Neuberg wurde 130 Jahre!

1 Brand-. 60 technische Einsätze und 4 Brandsicherheitswachen
Am 04.Juni fand die 130 Jahr Feier sowie der Bezirksverbandstag mit Bezirksleistungsbewerb in Neuberg statt.

2012
1 Brand-. 50 technische Einsätze und 6 Brandsicherheitswachen

Bei der in diesem Jahr notwendigen Neuwahl wurde HBI Karl Fritz als Kommandant und OBI Gerd Gruber als Kommandant Stv. bestätigt. Im Frühling wurde mit der Planung des neuen Fahrzeuges begonnen, als Ersatzbeschaffung für das KLF-A Mercedes (Bj.1991) wurde der Ankauf eines LKW-A Pritsche (5,5t mit Rollcontainer) beschlossen. Die Auslieferung des neuen Fahrzeuges sollte Ende Jänner 2013 erfolgen. Am 20.06.2012 wurden wir auf Grund schwerer Unwetter im Bereich Mürzzuschlag/Hönigsberg zu Hilfe gerufen.