RLF-A 2000 Tunnel

Rüstlöschfahrzeug mit Allrad und 2000 Liter Wassertank

Marke: MAN LE14.280
Baujahr: 2006
Besatzung: 1:6
Aufbauer: Lohr-Magirus

Verwendung:
Dieses Fahrzeug ist für jegliche Art von Brandeinsätzen und technischen Hilfeleistungen, wie z.B. Verkehrsunfälle ausgerüstet. Eine spezielle Zusatzausrüstung ermöglicht auch das Bewältigen von Bränden und Verkehrsunfällen in Straßentunnels, sowie die Rettung von Menschen aus Höhen und Tiefen.

Besondere Ausrüstung

  • 2000 Liter Wassertank
  • Hydraulische Rettungsgeräte ( Rettungsschere, Spreizer, Rettungszylinder )
  • Hydraulisches Kombirettungsgerät (akkubetrieben)
  • Hebekissen
  • Wärmebildkamera
  • 6m hoher pneumatischer Lichtmast
  • 5 t Seilwinde
  • Hoch- und Niederdruckpumpanlage mit Schnellangriffseinrichtung
  • Schaumschnellangriffseinrichtung
  • Korbtrage mit Rettungsgeschirren und Bergsteigerseilen
  • 2teilige Schiebeleiter und Steckleitern
  • Wasserwerfer am Dach
  • 3 Atemschutzgeräte “Twinpack” für 90 min Luftvorrat
  • 4 Atemschutzgeräte für 30 min Luftvorrat
  • Tunnelfunkanlage
  • Verkehrsleiteinrichtung am Fahrzeugheck
  • Rückfahrkamera
  • 11 KVA Stromerzeuger 380V / 230 V
  • Tauchpumpen
  • Druckbelüfter
  • uvm.